Textversion für blinde und sehbehinderte Personen sitemap
HOME
Buch "Faszination Leben"Buch "Angeklagt: Unternehmen Schweiz"Kontakt und Buchbestellung
Das BuchDie Vernissage

Faszination Leben - Endstation Paradies

Vom Traum zum Albtraum – Und wieder zurück Erkenntnisse für eine positive Sicht auf die Welt

Im Jahr 2006 veröffentlichte Hans Christen sein erstes Buch unter dem Titel «Angeklagt Unternehmen Schweiz». Basierend auf einem Fall von Missmanagement und Staatsversagen bei den Schweizerischen Bundesbahnen zeigte das Buch, wie verantwortliches Handeln untergraben wird und die Betroffenen dadurch in existentielle Nöte geraten.

Das vorliegende Buch «Faszination Leben» zeigt nun auf, wie selbst ein solcher «Albtraum» eine kreative Wirkung haben kann und ein Leben mit «Endstation Paradies» möglich wird. Es vermittelt in grundsätzlicher Art, wie das Leben eines Menschen dank einer positiven Grundhaltung als ganzheitliche Faszination wahrgenommen und erlebt werden kann, so dass selbst tief greifende negative Ereignisse eine positive Wirkung erzeugen können.

Es versucht aber auch eine Antwort darauf zu geben, welche Grundsätze nötig sind, damit solche «Albträume» sich nicht in einer Negativspirale aufschaukeln und schliesslich in einem Desaster globalen Ausmasses zur «Endstation Krieg» führen. Angesprochen werden dabei insbesondere konkrete und uns alle betreffende aktuelle Ereignisse, die in der Zeit der Niederschrift dieses Buches (2013 und 2014) die Schlagzeilen dominierten.

 

 

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen  © 2017 Hans Christen